Blockhausbau bei Yukon Wild, Arbeitsgänge und Handgriffe (6)

Post

 

 

 

 

 

 

Der Stützpfosten für den Firstbalken ist seitlich abgeflacht für den Wandanschluss. Mittels Verstrebungen muss er  genau im Lot fixiert werden. Mit einem Zapfen ist er in der Wand darunter verankert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beim Auflegen des Firstbalkens war Hilfe von "Ausserhalb" sehr angenehm. Am Boden wurde der Firstbalken mit allen notwendigen Schnitten vorbereitet, wie die Dachschräge und die Abflachungen für die Stützpfosten. Das muss auf Anhieb passen, denn Nacharbeit wäre sehr umständlich.

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach mehreren Tagen die Leiter auf und ab, liegen nun alle Dachsparren auf. Das Verandaüberdach ist darin eingebunden und steht auf höhenverstellbaren Sockeln, um das Schrumpfen der Wand auszugleichen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dachsparren am Firstbalken und die Auswechslung für die Dachgaube im Vordergrund.

© 2018 Yukon Wild. All Rights Reserved. Designed By Frozen Pixels Design